„Seniorennachmittag und Kinderfasching dahoam“ stieß auf großes Interesse

Die beiden Onlineveranstaltungen der Narrenhochburg Teisbach „Seniorennachmittag dahoam“ und „Kinderfasching dahoam“ waren wiederum ein großer Erfolg und zogen zahlreiche faschingslustige Zuschauer vor die Geräte.

Am Samstag, den 06.02.2021 begrüßte der 1. Präsident der Narrenhochburg Teisbach Markus Steinberger pünktlich um 14.00 Uhr per Livestream alle Onlinezuschauer, die sich den  „Seniorennachmittag dahoam“ nicht entgehen lassen wollten. Das erste eingespielte Video zeigte die Bürgermeisterverhaftungen aus den vergangen Jahren und den daraus resultierenden Exilen. Im Anschluss brachten die beiden Präsidenten Markus Steinberger und Daniela Wenner souverän die Proklamation über die Bühne. Der erste Tanz an diesem Nachmittag war der Kindergardemarsch aus dem Jahr 2019. Weiter ging es mit einem Zusammenschnitt der Kinderprinzenwalzer der zurückliegenden Jahre. Natürlich durfte die große Garde nicht fehlen und so wurde der Gardemarsch „Hoch Heidecksburg“ von 2020 eingespielt. Mit einem Zusammenschnitt aller Walzer der großen Prinzenpaare der vergangenen 11 Jahre wurde der erste Teil der Tanzeinlagen abgerundet. Damit die Lachmuskel nicht zu kurz kamen, wurde ein Mix verschiedener Einlagen von Micha & Christiane gezeigt.

Nach einer Pause, wo jeder Zuschauer an den Geräten die Zeit hatte, sich mit dem nötigsten zu versorgen, ging es mit dem Showtanz der Kindergarde „Wickie“ aus dem Jahr 2010 weiter. Von der Prinzengarde war der Showtanz „Samba“ von 2018 zu sehen. Für Abwechslung sorgten die Einlagen der freiwilligen Feuerwehr Teisbach beim Zahnarzt sowie des Elferrates, welche als „Zweite allgemeine Verunsicherung“ einen perfekten Tanz ablieferten. Die letzte Tanzeinlage „Unter dem Meer“ stammte von der Kindergarde aus dem Jahr 2020. Als Überraschung folgte der zuvor geforderte Beitrag des Bürgermeisters Armin Grassinger, wie er den Faschingsmarsch der Narrenhochburg auf der in Teisbach bekannten ,,Drädan‘‘ spielt. Nachdem Abschlusslied bedankte sich der 1. Präsident Markus Steinberger bei allen Zuschauern und vor allem beim Technik-Team und dem Corona-Task Force Team, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben. Durch das Programm führten Ehrenpräsident Sepp Harlander, 1. Präsident Markus Steinberger sowie 2. Präsidentin Daniela Wenner und die beiden Kinder- und Jugendwarte Ossi Sterr und Norbert Kirchhof.

Beim „Kinderfasching dahoam“ am darauf folgenden Tag bekamen die kleinen und großen Maschkera jede Menge Showtänze der Kindergarden aus den letzten Jahren zu sehen. Zudem gab es auch hier jeweils einen Zusammenschnitt der Prinzenwalzer der großen und kleinen Regenten aus den letzten 11 Jahren zu bewundern. Dj Nico Angerstorfer versorgte die Zuschauer an beiden Tagen vor, in den Pausen und danach mit der jeweils richtigen Musik, so dass für jeden was dabei war.

Zurück