Fasching Hoch in Teisbach

Erfolgreicher Start in die fünfte Jahreszeit

Die närrische Uhr hat in Teisbach geschlagen. Traditionell am 11.11. um 11:11 Uhr erklingt das erste Mal aus dem Mund des ersten Präsidenten Markus Steinberger: "Auf den Teisbacher Fasching, ein dreifach kräftiges Fasching, hoch!"
Mit diesen Worten sartete die Narrenhochburg in die neue Faschingssaison, samt Prinzenpaar, Garde, Elferrat, Präsidium, Hofdamen, Kinderprinzenpaar und Kindergarde.

Um diesen Start gerecht zu feiern, wurde aus dem Narrenbrunnen inmitten des Teisbacher Marktplatzes das Hofgetränke der Maschkerer gezapft, der Wasserburger Prinzensud. Das neue Prinzenpaar Lisa II. (Kolbach) und Patrick I. (Vielhuber) wurde offiziell vorgestellt, ebenso das Kinderprinzenpaar Carolin II. (Forstner) und Kilian II. (Wimmer). Die Namen der großen Regenten sind traditionell auf dem Etikett des Prinzensuds abgedruckt.

Nachdem aus dem Narrenbrunnen der letzte Tropfen Bier geflossen ist, wurde in Richtung Gasthaus Geislinger aufgebrochen. Die vielen Maschkerer, die seit langem auf die neue Faschingssaison warteten, feierten diesen Tag mit Leidenschaft. Der Saal füllte sich immer mehr und es entstand die gewohnt gemütliche Atmosphäre, die im Teisbacher Fasching üblich ist. 

Für viel Unterhaltung sorgten die Auftritte, die von den verschiedenen Gruppen im Fasching aufgeführt wurden. Immer um elf Minuten nach einer vollen Stunde brachte beispielsweise der Elferrat, die Garde oder das Präsidium der Narrenhochburg mit einer lustigen Einlage die Gäste zum Lachen. Hofnarr Max Garr wurde von Moderator Nico Angerstorfer live per Telefon in den Saal geschaltet.

Der Faschings-Startschuss ist in Teisbach somit gefallen. Besonders für die Tolitäten steht nun eine sehr aufregende, aber auch noch ungewisse Zeit bevor. Noch ist es unklar, in welchem Umfang die traditionellen Veranstaltungen, wie die Inthronisation oder der große Faschingsumzug ablaufen wird. Für die Teisbacher ist aber klar, es wird einen Weg geben, damit dem Namen "Narrenhochburg" wieder alle Ehre gemacht wird.

Weitere Bilder

Für Großansicht einfach auf das Bild klicken.

Zurück