Ballnacht dahoam ein voller Erfolg

Die Ballnacht dahoam am 05.01 und am 09.01 war ein voller Erfolg. Die Präsidenten Markus Steinberger und Daniela Wenner begrüßten die Online Zuschauer pünktlich um 20:15 Uhr vor ihren Geräten. Nach einem Rückblick vom Jahr 2020 begann das Programm der Ballnacht dahoam.

Der erste Beitrag handelte von den vergangenen Exilen des Altbürgermeisters Josef Pellkofer und den auferlegten Aufgaben. Anschließend wurde der Marsch ,,King Cotton‘‘ (2018) eingespielt, welcher mit 47,5% die meisten Stimmen im Voting erhielt. Darauf folgte ein Zusammenschnitt der Prinzenwalzer aus den letzten elf Jahren, der alle zum Mitschunkeln einlud. Der erste Showtanz der Prinzengarde an diesen Abend war aus dem Jahre 2011, mit dem Thema ,,Elvis‘‘. Gefolgt von einem lustigen Sketch namens ,,beim Psychiater‘‘ welcher die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchte. Vor der Pause konnte man den Showtanz ,,Rock meets classic‘‘ aus dem Jahr 2014 bestaunen. Bevor die Ballbesucher in der Pause selbst das Tanzbein schwingen konnten, wurde noch eine Werbung zum Teisbacher Prinzensud abgespielt. Bei der eingespielten Tanzmusik handelte es sich um Aufnahmen der Band Public Trouble, welche normalerweise die Teisbacher Ballnacht live musikalisch umrahmt.

Die zweite Hälfte des Abends wurde von Christiane Mittermeyer und Michaela Reitmaier eröffnet. Ein Rückblick auf ihre Beiträge in den vergangen elf Jahren durfte natürlich nicht fehlen. Weiter ging es mit dem Showtanz ,,King of Pop‘‘ welcher bereits 2012 die Zuschauer begeisterte. Außerdem begeisterte der Elferratstanz ,,Evolution of Dance‘‘ (2014) die Zuschauer, immerhin gewann er das, der Veranstaltung voran gegangene, Voting. ,,Rock’n Roll‘‘ war das Motto des Showtanzes welcher 2019 von der Prinzengarde auf der Bühne aufgeführt und am Dienstag als vierter Tanz gezeigt wurde. Es folgte erneut ein Zusammenschnitt aus den Beiträgen der letzten Jahre, dieses Mal von den Einlagen und Tänzen der Feuerwehr Teisbach. Der fünfte und letzte Showtanz des Abends stand unter dem Motto ,,Teisbachs Helden‘‘ und wurde 2013 zum Besten gegeben. Als Überraschung folgte zum Schluss, der zuvor geforderte Beitrag, des Bürgermeisters Armin Grassinger wie er den Faschingsmarsch der Narrenhochburg auf der in Teisbach bekannten ,,Drädan‘‘ spielt. Traditionell wurde die Ballnacht mit dem eigenen Faschingslied, gesungen von Katrin und Julia Hofmann sowie Christoph Sterr, beendet.

Beim zweiten Teil der Ballnacht durften sich die Zuschauer auf den Marsch „Alte Kameraden“ aus dem Jahre 2016 freuen, welcher den zweiten Platz beim Online Voting belegte. Der erste Showtanz, der am Samstag gezeigt wurde, war „Tarzan“ aus dem Jahr 2011. „Jungesellenabschied auf der Skihütte“ hieß der Sketch vom Präsidium der Narrenhochburg 2020 und folgte als nächstes. Als Showtanz vor der Pause konnten sich die Zuschauer auf ein Medley von Nena freuen, auf welches die Garde 2013 getanzt hatte.

Die zweite Hälfte des Abends wurde wieder von Christiane & Micha eröffnet. Als nächstes wurde der dritte Showtanz namens AC/DC aus dem Jahre 2016 gezeit. Der Elferratstanz „11 Freunde“, sowie der Showtanz "Wild Times" war dem Publikum noch bestens in Erinnerung, da Sie diesen 2020 auf den Bühnen sehen konnten. Es folgte ein neuer Zusammenschnitt aus den Beiträgen der Feuerwehr Teisbach. Der fünfte und letzte Showtanz „Bollywood“ wurde 2014 getanzt und schloss das Programm der Ballnacht dahoam ab. Natürlich durfte das Abschlusslied auch an diesem Abend nicht fehlen.

Die Narrenhochburg bedankt sich herzlichst bei allen Zuschauern die an diesen zwei Abenden eingeschaltet und fleißig Bilder geteilt haben. Besonders möchten wir uns noch bei allen Helfern des Technik-Teams und des „Corona-TaskForce-Teams“ bedanken die diesen Abend organisiert haben. 

Weitere Bilder

Für Großansicht einfach auf das Bild klicken.

Zurück