Vorstellung des Teisbachers Kinderprinzenpaars

Prinzessin Selina I. (Widbiller) & Prinz Mathias II. (Schratzenstaller)

Vergangenen Samstag bei der Generalversammlung der Narrenhochburg Teisbach war es endlich soweit. Selina Widbiller aus Teisbach und Mathias Schratzenstaller aus Oberholzhausen (bei Frauenbiburg) wurden als neues Kinderprinzenpaar 2014/15 vorgestellt und durften schon mal zur Probe die Insignien der Macht für die kommende Faschingszeit entgegennehmen. Die offizielle Übergabe findet dann im Seniorennachmittag am 17.01.2015 in der Teisbacher Mehrzweckhalle statt.

Auf Anfrage, ob er die Aufgabe des Kinderprinzen übernehmen möchte, bejahte Mathias mit Freude. War bereits sein Bruder Lukas Schratzenstaller vor zwei Jahren an der Macht, erlebte Mathias die letzte Saison als Hofnarr tatkräftig mit und hat nun dieses Jahr die Ehre, Prinz Mathias II zu sein.

Selina Widbiller ist der Fasching ebenfalls bereits bekannt. War sie letzte Saison tanzkräftig in der Kindergarde mit dabei, darf sie dieses Jahr als Prinzessin Selina I den Fasching mitregieren.

Auch das nötige Taktgefühl stellt Selina auf ihrem Keyboard und Mathias auf den Instrumenten Flöte und Gitarre unter Beweis. Was für sie das Malen und Basteln bedeutet, ist für ihn der Fußball und der FC Bayern.

Beide sind durch ihre vergangene Kindergarten- und Grundschulzeit eng mit Teisbach verbunden. Daher freuen sie sich schon riesig auf die kommende Saison, um mit ihrem Kinderhofstaat und dem Hofnarren Philipp Meindl aus Höfen,  die anstehenden Auftritte zu meistern. Trainerin Annette Wimbauer bereitet derzeit alle auf Tanz- und Showeinlagen vor, und somit dürfte der närrischen Zeit nichts mehr im Wege stehen.

Zurück