Vorstellung des Kinderprinzenpaares

Lisa I. und Kilian I. freuen sich schon auf die Inthronisation

Wie jedes Jahr um diese Zeit laufen auch beim Kinderhofstaat der Narrenhochburg Teisbach die Vorbereitungen für die neue Saison auf Hochtouren. Man ist glücklich ein charmantes Kinderprinzenpaar gefunden zu haben um pünktlich in die Saison zu starten. In den nächsten Wochen werden Prinzessin Lisa I. und Prinz Kilian I. die Narrenhochburg bei Veranstaltungen repräsentieren.

Heute wollen sich  die beiden hier kurz vorstellen.

Prinzessin Lisa I., im bürgerlichen Leben als Lisa Grassinger bekannt, hat schon zwei Jahre Faschingsluft geschnuppert, während sie als Tänzerin in der Kindergarde mit dabei war. Da war der Wunsch natürlich groß  einmal Prinzessin zu sein und dieser Wunsch geht nun in Erfüllung. Lisa besucht die Realschule  Niederviehbach wo ihr Lieblingsfach Englisch ist. Schule und Fasching bringt sie gut unter einen Hut. Sie kann es kaum erwarten am 09. Januar bei der Inthronisation des Kinderprinzenpaares mit ihrem wunderschönen Prinzessinnenkleid auf der Bühne zu stehen.  

Auch Prinz Kilian I. ist in Teisbach kein Unbekannter, da der Name Harlander mit dem Fasching schon lange verwurzelt ist. Sein Bruder, sein Papa sowie sein Opa und Uropa waren bereits Prinzen im Teisbacher Fasching damit sind Kilian die Faschings Gene bereits in die Wiege gelegt worden. Zur Schule geht er in die Realschule Dingolfing wo ihm die Fächer Mathe und Sport am besten gefallen. Auch privat ist er sehr sportlich, Basketball und Fußball spielt er gerne. Mit der Sportlichkeit und dem Faschingshintergrund liegt es nahe dass ihm das Walzertanzen leicht von der Hand geht. Auch er freut sich bereits auf die Inthronisation wenn er seine Prinzenuniform anziehen darf. Doch bis dahin werden die Tänze noch geprobt und zur Perfektion  gebracht.

Das Kinderprinzenpaar Lisa I. (Grassinger) und Kilian I. (Harlander) wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und freut sich auf eine lustige und spannende Saison 2016.

Zurück