Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.

Vorstellung der Teisbacher Prinzengarde

Der offizielle Start in die neue Faschingssaison ist bekanntlich am 11.11. Die Prinzengarde der Narrenhochburg Teisbach beginnt aber lange vor diesem Termin mit dem Einstudieren der neuen Tänze. Seit Ende April werden wöchentlich, in der Mehrzweckhalle in Teisbach, in schweißtreibenden Trainingsstunden die verschiedenen Schritte und Hebefiguren eingeübt. Zusätzlich wird im Sport Park in Dingolfing der Spiegelsaal genutzt, damit die Mädels und Jungs ihr tänzerisches Können perfektionieren.

Die Garde für diese Saison 2014/15 setzt sich zusammen aus: Carola Biendl, Susanne Boy, Julia Brumbauer, Tanja Estermeier, Jonathan Gerlach, Maximilian Gruber, Martina Hadwiger, Franziska Hofmann, Tanja Huber, Lena Kittel, Franziska Lunz, Martin Sigl, Lorena Söll, Eva Westermeier, Elena Wolf.

Verantwortlich in dieser Faschingssaison für den Gardemarsch ist Franziska Hofmann. Der 1. Showtanz wird von Julia Westermeier eingeübt und für den 2. Showtanz zeigt sich Katrin Hofmann verantwortlich. Das Einstudieren der Tänze ist aber nur eine Aufgabe, was die Trainerinnern leisten. Bereits vor dem Trainingsstart müssen sie sich ein Konzept erarbeiten, damit die ausgewählte Musik mit den Tanzschritten harmoniert. Des Weiteren wird im Verlauf des Jahres ein Stoff für die Gewänder ausgesucht, der zum jeweiligen Tanz passt. Auch Fortbildungen sind wichtig, um immer auf den neuesten Stand als Übungsleiterin zu sein.

Im Moment laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, damit man am Samstag, 03. Januar bei dem ersten Auftritt, der neuen Faschingssaison, in der Inthronisation und zwei Tage später am Montag, 05. Januar in der Ballnacht auf dem Punkt Fit ist und den Gästen wunderschöne Tänze präsentieren kann. Deshalb wurde noch Anfang November in ein Kurztrainingslager nach Regen gefahren, um das bereits Eintrainierte zu verfeinern. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen ist am Samstag, 06. Dezember ab 13 Uhr im Gasthaus Geislinger. Es gibt aber noch zwei weitere Veranstaltungen, worauf sich die Garde besonders freut. Die „Nacht der Frauen“ am Donnerstag, 12. Februar, welcher im Landgasthof Räucherhansl stattfindet. Hier können die Mädels so richtig abfeiern. Für jedes Gardemädel sicherlich ein besonderer Highlight ist der große Faschingsumzug in Teisbach am Sonntag, 15. Februar. Gemeinsam mit dem Prinzenpaar Julia und Markus fährt man mit dem Prinzenwagen den Markplatz hinauf und lässt sich von zig tausenden Besuchern zujubeln.

Wer Interesse hat, die Garde samt Hofstaat zu engagieren, soll sich bitte mit dem Hofmarschall Alexander Vögel unter 0171/5614195 in Verbindung setzen. 

Zurück