Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.

Seniorennachmittag und Kinderfasching

Am Samstag den 25.1. war es endlich soweit. Wie jedes Jahr in Teisbach wurde am Seniorennachmittag das neue Kinderprinzenpaar Carina II. und David I. inthronisiert. In edlem königsblau und Schneeweiß präsentierte man sich dem Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle. Nach der Ansprache durch die beiden 10-jährigen Regenten der Saison, wurde dem Publikum sofort etwas geboten. Zuerst durfte die Kindergarde ihren Gardemarsch "Schützenliesel" präsentieren, was die Zuschauer auch gleich zum mitklatschen animierte. Danach waren auch gleich die Tolitäten an der Reihe und konnten mit ihrem Walzer "Drei Nüsse für Aschenbrödl" begeistern.

Die Hauptattraktion am Seniorennachmittag ist klar der Kinderhofstaat, der das erste mal sein Programm vor heimischen Publikum präsentiert. Aber auch Auszüge aus der Inthronisation und Ballnacht können an diesem Nachmittag bestaunt werden, was wohl auch der Grund dafür ist, dass die Halle immer so gut gefüllt ist.

So durfte auch die Proklamtion durch Meier Stefan, oder der Auftritt der Schützen mit deren Einlage "Rotkäppchen" nicht fehlen. Auch die Schwestern Christiane und Michaela gaben ihren Gesangssketch zum Besten. Aber natürlich durfte auch das große Prinzenpaar Katrin I. und Andreas II. mit ihrem Hofstaat nicht fehlen.

Als besonderer Punkt an diesem Nachmittag sollte noch die Einlage der 10 Ex-Kindergarde-Mädls "Younghearts" genannt werden, die in Eigenregie, durch Alexandra Wimbauer und Magdalena Sterr, eine Showeinlage zu den Klängen von "Hangover" dar boten.

Zum Abschluss durften aber natürlich noch einmal das Kinderprinzenpaar und die Kindergarde an die Reihe und präsentierten dem begeisterten Publikum deren Showeinlagen. Zum WM-Fussball-Song "Helele" tanzte das junge Prinzenpaar den Showtanz. Die Kindergarde durfte dann auch noch zeigen was sie kann und tanzte in feschen Dirndl und zu dem bekannten Schlager "Schatzi schenk mir ein Foto" einen wundervollen Showtanz. Unter Einbeziehung des Kinderhofnarren Mathias als bittender Fotograf war dies eine fantastisch gespielte Showtanzgeschichte.

Die Choreographie der beiden Showtänze übernahm wieder Annette Wimbauer, die des Prinzenpaares kamen aus der Feder von Marina Kohl, der großen Cousine der Prinzessin Carina.

 

 

Am Sonntag war es dann soweit. Die Kinder hatten die Halle in Teisbach fest in ihren Händen. Als Cowboy, Indianer, Bienchen oder als Fee und Prinzession verkleidet kamen die kleinsten der kleinen Narren nach Teisbach. In regelmäßigen Abständen gab es für die kleinen Gäste dann noch einen "Guddi-Regen" von der Bühne, was auch besonders gut ankam. Während der Pausen durfte dann ausgiebig getanzt werden, wozu sich auch das Prinzenpaar und ein paar Gardemädls gesellten und mit den Kinder tanzten.

Aber auch die Kleinen wollten was sehen, so durften die Auftritte des großen und kleinen Hofstaates natürlich nicht fehlen. Mit Märschen und Showtänzen, Walzer und Showeinlagen konnte man die kleinen und die großen Gäste wieder richtig begeistern. Bei diesem Anlass wurden dann auch die Schneiderinnen mit einem Orden bedankt, die diese tollen Gewänder jedes Jahr aufs neue zaubern. Auch der Auftritt der "Younghearts", der Ex-Gardemädls, kam bei allen Besuchern sehr gut an. Nachdem das Programm am Ende war, konnten die Kleinen nocheinmal alles geben und tanzen und feiern. Wir, die Narrenhochburg, sind immer sehr erfreut, über diese große Anzahl von Kindern und auch Eltern, die jedes Jahr den Weg zu uns in die Hofresidenz finden.

Ein großes Lob haben sich natürlich auch die ganzen freiwilligen Helfer verdient, ob Ex-Gardemädls, Elferräte oder Freiwillige die für diese beiden Tage die komplette Bewirtung übernehmen. Vielen Dank dafür.

Zurück