Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.

Seniorennachmittag

Am Samstag fand in der Teisbacher Mehrzweckhalle der Seniorennachmittag statt, ein Event auf das sich vor allem der Kinderhofstaat freute, denn nun konnten sie endlich erstmals ihr Programm vor dem heimischen Publikum präsentieren.
Das Publikum konnte aber nicht nur die Aufführungen des Kinderhofstaats bestaunen, sondern auch fast das gesamte Programm der Ballnacht genießen. Die große Garde zeigte den Gardemarsch und das Prinzenpaar Carola I. und Stefan IV. schwebte bei ihrem Prinzenwalzer über die Bühne. Im Laufe des Nachmittags wurden auch die beiden Showtänze der Garde "Tanz der Vampire" und "Feuer Frei" dargeboten und das große Prinzenpaar präsentierte ihren Showtanz "El Tango". Der Elferat als "Backstreet-Girls" durfte natürlich auch nicht fehlen. Christiane und Michaela gaben ihren Sketch "Zwei Damen mit Lebenserfahrung" zum Besten und sorgten ebenso wie die Freiwillige Feuerwehr als "Kesse Matrosinen" für viele Lacher.
 
Höhepunkt des Tages war die Inthronisation der Kinderprinzenpaares Maria I. (Weber) und Louis I. (Mittermeyer), die im türkisfarbenen und königsblauen Gewand von der Bühne strahlten. Sie wurden vereidigt und stellten sich in ihrer charmanten Antrittsrede kurz vor.
Die Kindergarde erhielt viel Applaus für ihren Gardemarsch zu einem "Marsch-Medley aus bekannten Märschen".
Maria und Louis tanzten einen wunderschönen Prinzenwalzer zur Melodie "Que Sera".
Die beiden Hofnarren Florian und Max animierten die Zuschauer zum Klatschen und sorgten für gute Stimmung im Saal.
Die eigenständige Jugend-Tanzgruppe "Younghearts" begeisterte das Publikum mit ihrer Showeinlage "Wild One".
Mit ihrem Showtanz zu einem Charleston-Medley holte die Kindergarde stürmischen Applaus. Nochmals ein großer Dank an Sibylle Sperka, die für die kreativen Tänze und tollen Kostüme der Kindergarde verantwortlich ist.
Auch das Kinderprinzenpaar zeigte einen eindrucksvollen Showtanz, choreografiert von Sandra Bogner, und wurde vom Publikum bejubelt.
Für musikalische Unterhaltung sorgte Alfons Jensch - so ging ein vergnüglicher Nachmittag vorbei wie im Flug.

Weitere Bilder

Für Großansicht einfach auf das Bild klicken.

Zurück