Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.

Nacht der Frauen

Diesen Donnerstag, 12.02 großer Weiberfasching im Räucherhansl

Bekanntlich läutet der unsinnige Donnerstag das letzte Faschingswochenende ein. Traditionsgemäß findet an diesem Tag der Gardeball der Narrenhochburg Teisbach „Die Nacht der Frauen“ im Landgasthof Räucherhansl in Oberteisbach statt. Hier wird den Männern bis um 0.30 Uhr der Einlass in den bestuhlten Saal verwehrt. So hat die Weiberschar genügend Zeit, den Fasching ausgelassen und stimmungsvoll zu feiern. Der Faschingsball steht heuer unter dem Motto „Studio 54“. Dies war in den 70er Jahre wohl der berühmteste Nachtclub der Welt, wo die Stars ein- und ausgingen. Dieses Feeling mit Glamour und Glitzer soll noch einmal auferstehen. Natürlich darf sich aber Jede so verkleiden wie es ihr beliebt.

Die Band „Sixty up“ wird mit ihren reichen Repertoire an bekannten und beliebten Songs dafür sorgen, dass die Tanzfläche ständig gefüllt sein wird. Die erste Verschnaufpause für Alle Feierenden wird es geben, wenn sich die Tollitäten Julia I. und Markus I. samt Hofstaat die Ehre geben und ihr Programm den Mädels darbieten. Vor allem der Auftritt des Elferates wird mit Spannung erwartet. Im Anschluss können die Damen dann wieder das Tanzbein schwingen. In den Tanzpausen besteht die Möglichkeit die gemütliche Bar im Saal zu besuchen, oder unten in der Mixedzone, der sogenannten Männerwartezone, mit dem männlichen Geschlecht ein leckeres  Mixgetränk zu genießen. Was heuer in der Mitternachtsshow geboten wird, bleibt an dieser Stelle noch eine Überraschung! Nur so viel darf verraten werden. Es wird das ein oder andere Frauenherz höher schlagen. Saaleinlass ist um 19.00 Uhr. Beginn dieser Veranstaltung um 20.00 Uhr.

Zurück