Großer Faschingsumzug in Teisbach

Gaudiwurm startet um 14.30 Uhr

Am kommenden Sonntag, 07.02 heißt es wieder "Alle auf nach Teisbach", wenn einer der größten Faschingsumzüge in Ostbayern  in der ehemaligen Marktgemeinde Teisbach ansteht. Dies ist der absolute Höhepunkt einer jeden Faschingssaison und so wird es auch heuer wieder so sein, wenn sich der bunte Gaudiwurm über den Marktplatz zu Teisbach hochschlängelt.

Besonders für die Tollitäten  Sarah I. und Tobias I. wird dieser Tag unvergesslich werden. Bisher hat noch jedes Teisbacher Prinzenpaar, .nach Monate langer Arbeit, darauf hin gefiebert. Mit dem eigenen Prinzenwagen über die Langkurve hinauf auf den Markplatz zu fahren und das, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein und wo einem ein Menschenmeer zu jubelt. Dieser Augenblick wird unvergesslich bleiben. Genauso ein besonderes Erlebnis wird es für das Kinderprinzenpaar Lisa I. und Kilian I. sein, wenn den beiden zig tausend fröhliche Menschen zujubeln werden. Es wird aber nicht nur die beiden Prinzenwägen zu bestaunen geben. Über 40 Zugpostionen und 3 Musikkapellen werden diesen Gaudiwurm ein Flair verleihen was in der Region seinesgleichen sucht. Das besondere am Teisbacher Faschingsumzug ist, dass jedes Thema nur einmal mitfahren darf. Dadurch ist eine Themenvielfalt garantiert.

Mundschenk Josef Garr wird mit den Elferräten sowie weiteren Helfern wieder versuchen, jeden Gaumengeschmack gerecht zu werden. So wird es neben Kaffee und Kuchen die traditionellen Faschingskrapfen im Angebot geben. Wer etwas deftiges zum Essen braucht, für den gibt es neben Pizza auch die beliebten Bratwürstelsemmel. Auch das Getränkeangebot lässt keinen Wunsch offen. Neben eine Reihe von anti-alkoholischen Getränken wird wieder der hofeigene Prinzensud verkauft. Über den gesamten oberen und unteren Marktplatz werden die Verkaufsbuden aufgebaut sein.

Ab 12 Uhr ist der gesamte Marktplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Zu dieser Zeit wird "Radio Fasching Teisbach" auf Sendung gehen und die Besucher mit Quizspielen und Faschingsmusik schon mal auf einen gigantischen Tag einstimmen. Pünktlich um 14.30 Uhr wird die "NarreTei", das Präsidiumsschiff der Narrenhochburg ablegen, damit sich der große Zug an Wägen in Bewegung setzen kann.

Für alle Maschkera geht es aber nach dem Umzug bei der großen Open-Air Party mit "Radio Fasching Teisbach" weiter. Mit aktuellen Hits und Stimmungsmusik werden sie die feierwütige Menge zum Toben bringen. Wer eine Verschnaufpause braucht, findet diese an der wohl längsten Bar in Teisbach, welche direkt am Kirchplatz aufgebaut ist. Natürlich wird auch in den umliegenden Gasthäusern Jubel und ausgelassene Stimmung herrschen. Am Sonntag wird außerdem im Schulhof in Teisbach das große Partyzelt (ehemals Gasthaus Bachmeier) zu finden sein. DJ, 15 Meter lange Bar, überdachter Raucherbereich und, und, und. Partystimmung und gute Laune sind bereits ab 11 Uhr bis in die Nacht garantiert. Der krönende Abschluss des prächtigen Tages bildet der stattfindende Prinzenball ab ca. 20 Uhr in der Mehrzweckhalle. Hier tritt noch einmal der gesamte Hofstaat der Narrenhochburg Teisbach mit seinem Programm auf. Bleibt zu hoffen, dass der Wettergott gnädig gestimmt wurde und sein bestes Wetter über Teisbach ausbreitet.

Die Bewohner des Marktplatzes werden gebeten, ihre Hausfronten bunt zu schmücken.

Die Dingos verkehren von 12.30 Uhr bis 18.00 Uhr im Zehn-Minuten-Takt: Spitalplatz - Rathaus - Kirtawiese (Gymnasium) - Parkdeck Auenweg - Erlenstraße - Sportplatz Teisbach - Krankenhaus - Herrenweiher -Spitalplatz. Im 30-Minuten-Takt: Hauptschule - Geratsbergerstraße - Ennserstraße (Palko) - Grundschule St. Josef - Höfen (Bahnhofstraße) - Schönbühl - Teisbach.

Als kleiner Vorgeschmack die Bilder des letzten Jahres.

Für Großansicht einfach auf das Bild klicken.

Zurück