Generalversammlung am 15.11.2014

Wenige Tage nachdem der Faschingsbeginn gebührend gefeiert wurde, fand die Generalversammlung am vergangenen Samstag im Gasthaus Geislinger statt.

Pünktlich um 19:30 Uhr begrüßte der 1. Präsident Sam Messerer alle Anwesenden. Danach gab er einen kurzen Rückblick über die vergangene Faschingssaison. Dabei sprach er nochmals einen ganz herzlichen Dank an alle aus, die zum Gelingen der Faschingssaison 2014 beigetragen haben. Darauf folgte der Bericht des Kassiers Tamara Krah und ihre Entlastung. Im Anschluss daran stellte der Hofmarschall Alexander Vögel die Garde der Saison 2014/2015 vor und gab die Trainerinnen und Näherinnen von Garde, Prinzenpaar und Elferrat bekannt.

Der 2. Bürgermeister Franz Bubenhofer übernahm das Amt des Wahlleiters, als Beisitzer wurden Frau Maria Huber, Frau Christine Trapp, Herr Andreas Schlag und Herr Manfred Jomrich aufgestellt. Nachdem der 1. Präsident bereits die zu ändernden Sätze in der Satzung der Narrenhochburg Teisbach erläuterte und alle Fragen geklärt hatte, wurde der Satzungsänderung durch die Mitgliederversammlung einstimmig zugestimmt. Daraufhin wurde dem bisherigen Präsidium die Entlastung erteilt. Anschließend fanden die Neuwahlen nach Satzung statt. Sowohl alle Mitglieder des Präsidiums als auch die vorgeschlagenen Elferräte wurden einstimmig gewählt.

Der Tagesordnungspunkt mit der Vorstellung der beiden Prinzenpaare wurde sehnlichst erwartet. In der Saison 2014/2015 regieren Julia I (Julia Hoyer) und Markus I (Markus Steinberger) als großes Prinzenpaar mit dem Hofnarren Max Garr und Selina I (Selina Widbiller) und Mathias II (Mathias Schratzenstaller) als Kinderprinzenpaar mit dem Kinderhofnarren Philip Meindl den Teisbacher Fasching. Die Zepterübergabe durch die letztjährigen Prinzenpaare erfolgte.

Nach der Ansprache der Ehrengäste und dem Eingehen auf die Wünsche und Anträge der Anwesenden folgte schon das Schlusswort des wiedergewählten 1. Präsidenten. Sam Messerer bedankte sich im Namen der neugewählten Vorstandschaft nochmals bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen.

 
 
Die Vorbereitungen für die Saison 2014/2015 sind bereits am Laufen und es erwarten uns wieder zahlreiche Höhepunkte.
 
Eine besondere Bitte ergeht an die Öffentlichkeit, die Narrenhochburg Teisbach auch in der kommenden Saison zu unterstützen, damit es wieder heißen kann:
„Eilet alle herbei zu Teisbachs großer Narretei - Prinz und Prinzessin Karneval -
nur einmal im Jahr - alle auf nach Teisbach!
 
Bildergalerie

Zurück