Fasching 1993

Ein Jahr voller Erneuerungen.

Der Prinzensud, damals noch vom Röhrlbräu Frontenhausen, wird als Haus- und Hofgetränk eingeführt. Nur in diesem Jahr kann auch eine Prinzenweiße erworben werden.

Als weitere Verbesserung gilt, die Beschallung des Martbereichs zum Umzug. Radio Trausnitz sendet den ganzen Nachmittag live und alle Teisbacher stellen ihre Radios auf die Fensterbank.

Landrat Heinrich Trapp lädt sei diesem Jahr, am Aschermittwoch alle Faschingsmacher des Landkreises zum Gottesdienst, zum Geldbeutelwaschen und zum Fischessen ein.

Prinzenpaar 1993
 
Prinzessin Lisa I. (Czada) & Prinz Sam I. (Messerer)
Prinzengarde 1993
 
Bauer Astrid, Frank kerstin, Heine Beate,
Ingerl Manuela, Ingerl Waltdraud, Messerer Monika,
Muschka Tanja, Ritthaler Michaela, Rühlemann Brigitte,
Seeholzer Bettina, Sperka Evelyne, Strebl Andrea,
Sturm Sabine, Wimmer Anette,
Harrer Karl-Heinz, Sterr Ossi, Wieselsberger Dieter
 
Choreographie: Stowasser Erna, Haider Carmen
Präsidium 1993
 
1.Präsident: Harlander Josef, 2. Präsiden: Beck Bernhard
Hofnarr: Maier Jürgen,
Hofmarschall: Wenner Günther,
Kassier: Mücke Rainer,
Schriftführer: Czada Lisa,
Chronist: Czada Lisa,
Mundschenk: Messerer Hans,
Elferrat 1993
 
Biendl Manfred, Heidobler Klaus, Irrgang Martin,
Lüttmerding Walter, Meier Stefan, Mühlbauer Robert,
Reithmeier Stefan, Sperka Berhold, Westermeier Stefan,
Wieselsberger Georg, Wieselsberger Karl
Kinderprinzenpaar 1993
 
Prinzessin Sabine I. (Erl) & Prinz Tobias I. (Hofmann)

11.11.1992, 11.11 Uhr

Endlich geht die närrische Zeit wieder los. Schon Traditionel wird der "Leichenzug" gespielt, um sich auf die neue Saison einzustimmen.

Erneuerung!!

1993 wird der Prinzensud eingeführt. Sei dem ein fester Bestand der Teisbacher Faschingszeit.

Nur in diesem Jahr gab es auch noch eine Prinzenweiße.

Am 21. Februar fan bei eisiger Kälte und heftigem Schneefall der große Faschingsumzug statt.

Zum ersten Mal wurde der Umzug live von Radio Trausnitz im Radio übertragen. Und der gesamte Marktbereich wurde beschallt.

und noch etwas änderte sich 1993. Bis dato war die Lokalzeitung Dingolfinger Anzeiger nur in schwarz-weiß erhältlich. Das allererste Farbfoto war der Prinzenwagen der Tollitäten Sam und Lisa.

Auch in diesem Jahr bildete der Kehraus, mit Ball Verkehrt den Saisonabschluss.

Vielleicht sollte man sich dieses "möchte-gern" Prinzenpaar (links und rechts aussen) schon mal merken. (in 2 Jahren ist es dann soweit.